Planung

Unsere Teams werden gezielt eingeplant, um für kurzfristige Änderungen flexibel und offen zu bleiben. Dadurch können wir unsere Teams dynamisch von Bauvorhaben abziehen und hinzufügen, genau wie es die Auftragslage erfordert. Dadurch werden Wirtschaftlichkeit und Effizienz maximiert.

 

Beispiele:

  1. Wir führen parallel kleine und große Baustellen aus: Wenn bei kleineren Bauvorhaben Verschiebungen oder Änderungen vorkommen, können unsere Teams problemlos kurzfristig bei großen Baustellen hinzugefügt werden, um einen Leerlauf zu vermeiden.
  2. Wir führen parallel fest terminierte und flexible Baustellen aus: Falls kurzfristig dringende Ausführungen hinzukommen, können die Teams von flexiblen Bauvorhaben abgezogen werden, um dringliche Aufträge dazwischen zu schieben.

Vorbereitung

Für jedes Bauvorhaben stellen wir über eine Checkliste sicher, dass jegliches Material pünktlich an die Baustelle geliefert wird und die Vorarbeiter exakt über die Ausführung informiert sind. So vermeiden wir Leerlauf und Verzögerungen.